news» 

Ein erfolgreiches Wochenende in Slowenien

Über 90 Teilnehmer bei der Europameisterschaft im Handmähen in Slowenien und Elisabeth Schilcher konnte sich  im Spitzenfeld der Mäh-Elite platzieren.
Am vergangenen Wochenende fand die Europameisterschaft im Handmähen in Cerklje na Gorenjskem, Slowenien statt. Die 4 Teilnehmer aus Salzburg kommen alle aus dem Flachgau. Sie haben schon beim Landesentscheid durch ihre Leistungen geglänzt und sind über die Grenzen Salzburgs hinaus bekannt.

Elisabeth Schilcher aus Köstendorf
Maria Sams aus Neumarkt
Franz Erbschwendtner aus St.Georgen
Andreas Pertiller aus Eugendorf


Die Europameisterschaft findet nur alle 2 Jahre statt, immer in einem anderen europäischen Land (2007 in Elixhausen, Salzburg).
Der Bewerb erfordert Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit von den Teilnehmern. Dabei müssen die Damen eine Fläche von 5x7m mähen, die Männer eine Fläche von 10x10m. Neben Schnelligkeit werden auch Sauberkeit und Regelmäßigkeit der Mahd und der gemähten Fläche bewertet und in die Gesamtwertung mit einbezogen.


Platzierungen:

Zwar ging der Sieg in allen Kategorien an die Schweiz, doch unsere Vier konnten sich gegen viele anderen Teilnehmer durchsetzen.

6. Platz für Elisabeth Schilcher
22. Platz für Maria Sams

18. Platz für Franz Erbschwendtner
30. Platz für Andreas Pertiller

Gratulation!!


23.08.2011

  • © Archiv
  • © Archiv
  • © Archiv
  • © Archiv
  • © Archiv
  • © Archiv